Die Jungs sind heiss – SG OW triumphiert im Derby-Klassiker gegen DJK Unterspiesheim – aber erst in der 2. Halbzeit

… Die Jungs sind heiss – SG OW triumphiert im Derby-Klassiker gegen DJK Unterspiesheim – aber erst in der 2. Halbzeit … 

Erst in der zweiten Hälfte triumphierte die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg, denn bis zur Pause wussten die Gäste geschickt zu verteidigen, waren im Angriff läuferisch spritziger und führten nach einem Elfmeter zu Recht mit dem einzigen Tor. 

Ganz anders die zweite Hälfte: die vielen Zuschauer sahen die Heimelf aggressiver, besser eingestellt und von Beginn an auf Sieg gepolt. Bereits nach wenigen Minuten der Anschlusstreffer nach einem berechtigen Elfmeter (A. Gress). Mit einem  zweiten ebensfalls berechtigter Strafstoss die Führung durch Simon Müller. 
Mit einem schönen plazierten Distanzschuss erzwangen die Gäste zwar noch einmal den Ausgleich , aber als kurz darauf die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg in Überzahl war, konnte Simon Müller das 3 : 2 markieren. 


In den Schlussminuten wurde es noch einmal ruppiger, so daß der sehr aufmerksame Schiedsrichter aus Giebelstadt nicht anders konnte als das Unterspiesheimer Foulspiel zwei weitere Male mit der Gelb-Rot Kombination zu ahnden. 
Jetzt kann die Oberschwarzacher-Kirchweih-Party kommen und der letzte Heimsieg vor den Weihnachtsferien ausgiebig gefeiert werden. 

Es folgen noch zwei wichtige Punktspiele vor den Weihnachtspause – die Jungs der SG Oberschwarzach / Wiebelsberg in sind heiss
Beitrag & Fotos: Claus Schilling