Ernüchterung: 0 : 2 gegen FT Schweinfurt , aber SG O/W II erreicht ein 2:2 in Altenschönbach


2015-10-25 16.33.20-3
2015-10-25 16.30.08-1 2015-10-25 16.51.08-32015-10-25 16.51.34-2 2015-10-25 16.50.07-3Man war sich einig über die Leistung aller Akteure:
Die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg lieferte nur eine mittelmäßige Leistung gegen den Landesligaabsteiger FT Schweinfurt , so die überwiegende Meinung der Zuschauer. Und das reicht nicht, um in der Bezirksliga zu punkten. Nach dem 0 : 1 zur Pause stürmte die SG in der zweiten Hälfte scheiterte aber im FT – Torwart oder an der eigenen Präzision. So endete in der Sturm- und Drangphase ein FT-Konter mit dem 0 : 2 .
Fazit: in den kommenden Spielen gegen Unterspießheim (auswärts) und darauf am Kirchweih-Wochenende (in Oberschwarzach) wird es besser werden, denn man will sich mit seinen Fans und Zuschauern wieder versöhnen!
Besser machte es die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg II; Lange lief die SG dem Rückstand aus der Anfangsphase hinterher und schaffte in der Endphase des Spiels in der 81 Minute und 83 Minute die Führung 2 : 1 durch Lorenz Dülk und Marco Steinruck. Danach wurde es hitzig. Stefan Stöckingen glich in der Nachspielzeit aus und Domink Weimann verabschiedete sich mit der Gelb/Rot-Kombi zum Duschen – Schade, die Mannschaft hätte es verdient. Aber die SG steht mit 21 Punkten noch immer auf dem aussichtsreichen Platz 4 der Tabelle nur einen Punkt hinter dem Tabellenzweiten.
Nächstes Spiel gegen die SG FC Gerolzhofen II / Michealau II am Kirchweih-Freitag 06.November um 18:00 Uhr in Michelau…. da geht doch was, denn hinterher ist doch die Kirchweih-Party in Oberschwarzach