SG Oberschwarzach / Wiebelsberg ist zurück – 2 Siege

…. SG Oberschwarzach / Wiebelsberg ist zurück ….

DSC06401DSC06366Teammanager Werner war mit beiden seiner Mannschaften zufrieden.
In der Bezirksliga gewann die SG OW beim Derby-Rivalen SV DJK Unterspießheim
mit 3 : 2.  Endlich fand das Team von Alex Gress und Simon Müller zu seiner bekannter Stärke zurück. Die Mannschaft kämpfte von Beginn, die Einstellung hat gestimmt – es wurde überlegt konstruktiv gespielt.  Das Mißverständnis in der Oberschwarzacher Abwehr – wieder nach einem hohen Ball aus dem Unterspießheimer Mittelfeld – zur zwischenzeitlichen Unterspießheimer 1 : 0 Führung war unnötig. Die SG ließ sich nicht beirren – spielte ihr Spiel und führte verdient zur Halbzeit mit 2 : 1.

In der zweiten Hälfte setzte die SG ihr druckvolles Spiel fort und erhöhte auf 3 : 1. Das vierte Tor lag dann in der Luft , aber ein von den SG Anhängern geforderter Elfmeter wurde nicht gegeben. Die Unterspießheimer verkürzten zwar noch auf 3 : 2 aber gefährdet war der verdiente Erfolg nicht mehr.
Team Manager Werner Müller viel ein Hinkelstein vom Herzen und ist überzeugt, daß die Negativserie jetzt vorbei ist.

-siehe auch Video … für unseren Schutzi … auf unserer Facebook-Seite

Auch die zweite Mannschaft wußte in Lindach zu überzeugen. In den neuen coolen Trikots vom Oberschwarzacher Werbepartner  Motorrad Welink ging es mit mehr „Speed“ zur Sache.  Florian Barth (16.) und Christian Eberhardt (66.) sorgten für einen beruhigenden Vorsprung, bevor mit dem 2 : 1 für Lindach kurz Hoffnung aufkeimte. Aber nur kurz , denn die Abwehr um Torwart Solf  stand fest. Weitere SG Oberschwarzach / Wiebelsberger Torchancen vereitelt der Lindacher Torwart – sonst wäre das Ergebnis für die SG deutlich höher ausgefallen.

DSC06410
DSC06410
Aperture: 4Camera: SLT-A58Iso: 320Orientation: 1
« 1 von 19 »