SUPER – FINALE im Totopokal erreicht – Felix Wilms Tagesheld hält zwei Elfer – Finale 01.Mai 2018

… SUPER – FINALE im Totopokal erreicht – Felix Wilms Tagesheld hält zwei Elfer ….

Spannend aber nicht hochklassik – der TSV Bergrheinfeld erwies sich als ein unbequemer Gegner, darum waren wohl auch andere Bezirksligamannschaften dort gescheitert. Es spielte fast nur der Gast aus Oberschwarzach / Wiebelsberg, während es die Bergrheinfelder bei gelegentlichen Konter beließen.  So ging das 0 : 0 zur Pause in Ordnung. 

In der zweiten Hälfte bot Bergrheinfeld nur noch eine Spitze auf , die auch nur eine Chance hatte, diese aber zum überraschenden 1 : 0 verwertete. Die SG war noch im Vorwärtsgang als der TSV Bergrheinfeld die plötzliche Überzahl ausnutzte und aus wenigen Metern einköpfte. 


Es blieben noch 23 Minuten – der TSV versuchte das knappe Ergebnis über die Zeit zu retten. Vergeblich, denn Simon Müller gelang rechtzeitig der Ausgleich. Zu mehr reichte es nicht mehr. 

Die Entscheidung wer ins Totopokal-Finale einziehen darf, mußte im Elfmeterschießen ermittelt werden. 


Mann des Tages: SG – Torwart Felix Wilms zeigt seine ganze Klasse und hielt gleich 2 TSV-Elfer – die Entscheidung – überglücklich – Verdient steht die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg zum zweiten Male im Totopokalfinale (wahrscheinlich am 1. Mai 2018 , gegen TSV Forst , die sich ebensfalls im Elfmeterschießen gegen FC Geesdorf durchsetzten) 
Fotos + Beitrag: Claus Schilling
FOTOGALERIE