SV Euerbach / Kützberg … zu stark für die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg – 1 : 3

… SV Euerbach / Kützberg … zu stark für die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg – 1 : 3 …

Der Favorit SV Euerbach / Kützberg ließ von Beginn an nichts anbrennen. Während manch Zuschauer sich noch mit heißen Kaffee oder Glühwein versorgte , verbuchte der SV Euerbach / Kützberg nach nur 2 Minuten sein erstes Tor.
Der SG Oberschwarzach / Wiebelsberg fehlte noch die Zuordnung, und diese Gelegenheit ließ sich Thomas Heinisch nicht entgehen.  0 : 1

Die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg kalt erwischt. Jetzt mußte man eigentlich agieren. Dazu fehlten aber die spielerischen und physischen Mittel. So manches Laufzweikampf und Kopfballduell ging an den SV Euerbach / Kützberg.

Nur wenig Änderung in der zweiten Spielhälfte. Der SV stand massiv in der Abwehr und lauerte Konter. Wie in der 60. Minuten als der schnellere Thomas Heinisch zum 2 : 0 einschieben konnte.  Als die SG auf noch offensiveres Spiel umstellte , er spielte sie sich auch Chancen und verkürzte noch 1 : 2 (Simon Müller)
Aber nur 10 Minuten später setzte Michael Kraus den Schlußpunkt mit einer Kopie des vorherigen Angriffs: Weiter Ball auf den Linksaußen und quer durch den SG Strafraum geschoben, wo Kraus schneller war als sein Gegenspieler – keine Chance Torwart Wilms, der noch ein paar SV -Chancen entschärfte.
Der SG Oberschwarzach / Wiebelsberg fehlten heute die spielerischen Mittel, um den Favoriten Euerbach / Kützberg ein paar Punkte zu stehlen.

dsc09270_161127 dsc09275_161127 dsc09282_161127 dsc09288_161127 dsc09293_161127 dsc09304_161127 dsc09309_161127 dsc09321_161127 dsc09334_161127 dsc09357_161127 dsc09428_161127