in Torlaune – das „neue“ Gesicht der SG Oberschwarzach / Wiebelsberg – gelungene Generalprobe für Derby beim FC Gerolzhofen

…..    in Torlaune – das „neue“ Gesicht der SG Oberschwarzach / Wiebelsberg …. Generalprobe für das Derby beim FC Gerolzhofen ist gelungen

dsc07416Bezirksliga SG Oberschwarzach / Wiebelsberg – TSV Forst   4 : 1 
Am Ende steht ein verdientes 4 : 1 gegen TSV Forst und auch in dieser Höhe geht das Ergebnis in Ordnung. Selbstbewußt und engagiert spielt die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg in der Bezirksliga – Begegnung gleich von Beginn an. Die Hausherren wollten nichts anbrennen und hatten sich einiges wohl vorgenommen. Die Heimelf erarbeitete sich einiges Torchancen. Der TSV Forst blieb bei Kontern jedoch gefährlich.
Kurz vor Halbzeit konnte die SG ihren Angriff und nicht abschliessen. Der TSV konterte und nahm ein gestrecktes Bein von Simon Müller im Strafraum dankend an. Michael Wolker ließ  beim fälligen Elfer SG Torwart Felix Wilms keine Chance. So ging es mit 0 : 1 in die Halbzeitpause. Einen Halbzeitrückstand, das wollte man vermeiden.
Wie würde die SG in der zweiten Hälfte reagieren?

dsc07403
Noch mehr Engagement und Leidenschaft war die Antwort des SG Teams. Druckvoller Kombinationsfußball – Applaus von den Rängen – Das hatten die Zuschauer in dieser Form lange nicht mehr gesehen. Und die SG Mannschaft belohnte sich mit drei Treffern aus dem Spiel heraus , durch zwei sehenswerte Kopfbälle von Pascal Krauß und Eric Reno, sowie einem gezielten Schuß von Jonas Geßner.

dsc07389
Den Schlußpunkt zum 4:1 setzte Simon Müller mit einem verwandelten Elfmeter, nach Foulspiel an Trainerkollege Alex Greß.
Fazit: die Abwehr spielte fehlerfrei , setzte zudem ein paar Impulse nach vorne – Mittelfeld und Angriff waren bis auf ein paar Abspielfehler in Kombinationslaune – Die Generalprobe für das Derby beim FC Gerolzhofen ist gelungen.
Zum Schiedsrichter-Team (Andreas Wörtmann, A. Eiring, K. Seidlitz): immer auf Ballhöhe, Spiel im Griff, sehr gute Spielleitung

 

dsc07229

Kreisklasse 2; SG Oberschwarzach / Wiebelsberg II – TSV Gochsheim II  1 : 1

Nach dem Tabellenstand war der Tabellenführer der klare Favorit. Am Ende hatte jedoch die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg den TSV Gochsheim am Rande einer Niederlage.
Die Hausherren spielten auf wie lange nicht mehr und manch Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Trainer Julian Bördlein konnte mit seiner Mannschaft zufrieden sein.
Nach 1 : 0 Führung durch Daniel Herzog hatte die SG sogar das 2 : 0 mehrfach auf dem Fuß – doch es wollte nicht fallen.

dsc07235

Die letzten 15 Minuten drängte der TSV auf den Ausgleich. SG Torwart Christian Nöth brachte den TSV zur Verzweiflung und die Abwehr um Thomas Bayer, Tobias Nöth oder Bastian Hertrich kämpfte wie die Löwen – große Anerkennung von allen – In der 80. Minute  gelang dem TSV Gochsheim ein Abseitstor, daß zur Vewunderung aller vom Schiedsrichter gegeben wurde.
„Es war wie gefühlter Sieg“ so Julian Bördlein im abschliessenden Kreis der Mannschaft.

Beitrag: C. Schilling;  Fotogalerie – / Fotos : C. Schilling

DSC07478
DSC07475
DSC07472
DSC07466
DSC07460
DSC07455
DSC07453
DSC07447
DSC07443
DSC07435
DSC07433
DSC07416
DSC07403
DSC07394
DSC07389
DSC07387
DSC07376
DSC07366
DSC07360
DSC07357
DSC07324
DSC07309
DSC07306
DSC07295
DSC07274
DSC07268
DSC07256
DSC07235
DSC07229
DSC07218
DSC07216
DSC07214
DSC07209
DSC07207
DSC07205 (1)
DSC07204 (1)
DSC07203
DSC07201
DSC07478 DSC07475 DSC07472 DSC07466 DSC07460 DSC07455 DSC07453 DSC07447 DSC07443 DSC07435 DSC07433 DSC07416 DSC07403 DSC07394 DSC07389 DSC07387 DSC07376 DSC07366 DSC07360 DSC07357 DSC07324 DSC07309 DSC07306 DSC07295 DSC07274 DSC07268 DSC07256 DSC07235 DSC07229 DSC07218 DSC07216 DSC07214 DSC07209 DSC07207 DSC07205 (1) DSC07204 (1) DSC07203 DSC07201