Hochspannung – Anspannung – SG Oberschwarzach / Wiebelsberg – TSV Gochsheim: 1 : 0 im Verfolgerduell

… Hochspannung – Anspannung – SG Oberschwarzach / Wiebelsberg – TSV Gochsheim: 1 : 0 im Verfolgerduell … 

Die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg findet gegen den Liga-Rivalen TSV Gochsheim zu alter Stärke zurück, so das Fazit vieler Beobachter dieser hart umkämpften Bezirksliga-Partie. 
Von Beginn an nahm die Heimmannschaft das Spiel in die Hand und agierte geschickt: Das Mittelfeld war stetig präsent und ließ den TSV nicht zur Entfaltung kommen. Die Heimelf kombinierte in allen Mannschaftsteilen und war dabei stets gefährlich. 
In der 29. Minuten vollende Sven Friedrich perfekt eine Flanke mit einem Volley aus ca. 16 Metern ins Gochsheimer Tor. 
Erleichterung auf dem Grün und auf dem Rängen; Und die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg behielt bis zur Pause das Spiel in der Hand. 

Nach dem Pausentee ging es munter weiter – beide Mannschaften schenkten sich nichts, die Partie wurde offener und härter. 
Am Ende behielt SG die Partie und Verfolger im Griff . Mit drei wichtigen Punkten und den Anschluss an die Tabellenspitze kommt am kommenden Samstag die DJK Unterspiesheim zum ersten Rückrundenduell nach Oberschwarzach und trifft eine SG Oberschwarzach / Wiebelsberg die endlich wieder vor Selbstvertrauen strotzt. 

Beitrag & Fotos: Claus Schilling