SUPER – Hallenbezirksmeister-Unterfranken- Nürnberg und Ingolstadt oder die Bayern sind die nächsten im Bayern-Finale?

Die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg steht im Bayern-Finale vom Lotto-Bayern-Cup 2019. Beim Bezirks-Finale in Hassfurt wußte die SG bereits in der Vorrunde zu überzeugen und schloss diese mit drei Siegen ab.


Im Halbfinale wartete die FT Schweinfurt auf eine Revanche für das verlorene Kreisfinale am vorherigen Wochenende. Aber daraus wurde nichts – clever dominierte die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg auch diese Partie – Das eingespielte, das wiederum, das in der fast gleichen Besetzung spielte gewann souverän mit 4 : 3 nach 6 Meterschiessen

Der 6 Meter-Krimi im Halbfinale – SG-Oberschwarzach – FT Schweinfurt 4 : 3 
Sebastian Solf setzt den i-Punkt

Im anschliessenden Finale gegen den TSV Gochsheim konnte das Team um die Spielertrainer Alexander Gress und Simon Müller alle Kräfte aber Spielwitz aus sich herausholen und ließen am Ende den Bezirksligisten aus Gochsheim mit 5:3 keine Chance.

Auszüge aus der Online-Reportage von Anpfiff

Im Bayern-Finale wird die SG Oberschwarzach / Wiebelsberg auf die ganz großen Vereine aus Ingolstadt, Nürnberg und München treffen.
Beitrag Claus Schilling; Foto: M. Schutzbier